...Fremantl ist wie aachen...

...nur kleiner und sonniger...

Wollte mal nen kurzen Bericht ueber die letzten tage loswerden...sie waren was Gefuehle angeht ziemlich gemischt. Dadurch, dass ich einfach in nem ueblen Kaff gelandet bin hab ich ziemlich heimweh. wohn in nem aussenbezirk u brauch 40 minuten zu fuss bis in die "Stadt".

Wie erwaehnt wohne ich bei Melissa ( Hippie-Ische mit dem Bart) zusammen mit noch ner reisenden Hippie-Ische ohne Bart aus Neuseeland...ist ganz okay nur eben fern ab vom schlag und sehr ruhig...ausserdem kann man nicht mehr klischee hippie sein als melissa...sie kifft zwar nicht (was ich auch sehr gut finde), aber dafuer hat sie das seltsame Hobby mit baeumen zu reden...also wirklich mit denen reden! Wenn du mit der die Strasse langgehst bleibt sie stehen und sagt nem Baum hallo...schon sehr seltsam, aber das Zimmer ist guenstig, ich hab ne dusche und die beiden sind wirklich liebe menschen die sich wirklich darum sorgen, dass es mir gut geht.

Kiwi(die aus neuseeland) hat mir vorgestern beigebracht wie man sushi macht und so. war schon cool.

Gestern hab ich nach der Jobsuche ein paar Leute kennengelernt die die Vorband von Xavier Rudd (einer der bekanntesten australischen kuenstler) sind. Haben den Rest des Tages zusammen verbracht und ich hatte ziemlich viel spass. Haben mit der Statue von Bon Scott gerockt und uns viel uebers reisen unterhalten. Ausserdem haben sie mich auf die gaesteliste fuer das konzert heute abend geschrieben und wenn alles gut geht kann ich als roadie oder flyer-verteiler bei denen anfangen. Also kostenlos reisen, unterkunft und essen und bekomm auchnoch geld dafuer. Waer natuerlich cool. Ansonsten hab ich aber in so ziemlich jedem laden hier im Dorf ne Bewerbung abgegeben (duerften an die 30 sein) und muss jetzt mal abwarten, ob sich wer meldet aber die Leute mit denen ich gesprochen hab menten ich haette mit meinen skills ziemlich gute chancen was zu finden...

 Ausserdem habe ich mein plaene geaendert. ich werde von hier aus wieder rueber zur ostkueste weil es in darwin und cairns langsam auf die 40grad zugeht und das dann doch etwas zu warm ist wenn man bedenkt, dass es noch waermer wird im Laufe der naechsten wochen. Ostkueste sind zwar dann auch 30 grad, aber am meer ist es doch was anderes als in einer Tropenregion. Ausserdem sind die Jobaussichten da besser und ich hab mehr Menschen um mich.

Leute, merkt euch eins: Nehmt euch immer einen Reisepartner mit oder seht zu, dass ihr wen kennt wo ihr hinfahrt sonst fuehlt ihr euch mal verdammt verloren und das ist das beschissenste gefuehl das man haben kann. Keine chance irgendwas zu geniessen.

Ich wollte diesen Trip zwar machen um allein zu sein und so, aber es war ne Scheiss Idee und ich wuerde es beim naechsten mal anders machen!

Nun gut, ich werde jetzt mal runter in die Stadt gehen und schauen, ob es noch nen Laden gibt der meine Bewerbung noch nicht hat...ich hoffe es meldet sich wer in den naechsten tagen. Drueckt mir die Daumen!

 

27.11.08 04:30

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Adriana (30.11.08 20:20)
Die Aussis haben tatsächlich eine Statue von Bon Scott da stehen?
Na, ich drück Dir ganz dolle die Daumen und schick Dir noch nen dicken Schmatzer rüber. Außerdem hast Du uns im pissigen Aachen sowieso bald vergessen und genießt Deinen Trip. Basta!
Kuss
Adri

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen